Aus den Gesamtpfarrgemeinderat:

 

In der letzten Klausurtagung des GPGR ging es primär um die Form, Zusammensetzung und Wahl zwischen einem Gesamtpfarrgemeinderat (GPGR) auf der einen Seite und dem Pastoralverbundsrat mit Pfarrge-meinderäten auf der anderen Seite.  Nach genauen Beratungen, Informationen und Abwägungen der jeweiligen Vor- und Nachteile wurde einstimmig der Beschluss gefasst, dass für die kommenden drei Jahre ein GPGR für den Pastoralen Raum gewählt werden soll.

 

Der Wahltermin ist vom Erzbistum Paderborn vorgegeben. Diese wird zusammen mit den Kirchenvorstandswahlen am 17. und 18. November 2018 stattfinden.

 

Aufgaben des GPGR sind, den Pfarrer und das Pastoralteam in pastoralen Angelegenheiten zu beraten und Entscheidungen zu treffen. Zu seinem Selbstverständnis gehört es, das Engagement vor Ort zu wecken (Ausschüsse) und  Rahmen zu vereinbaren, in dem vor Ort dann entschieden werden kann (Richtlinienkompetenz). Sein Blick ist besonders auf den gesamten Patoralen Raum gerichtet und vernetzt die einzelnen Gemeinde- und Sachausschüsse.

 

Schon jetzt die Bitte: Wer sich vorstellen kann, sich als Kandidat zur Verfügung zu stellen und für die nächste Legislaturperiode sich zu engagieren, möge sich bitte beim Wahlausschuss  (Brigitte Hennecke) oder im Pfarrbüro melden. Ebenso besteht auch jetzt schon die Möglichkeit geeignete Personen vorzuschlagen.

 

Direkt nach den Sommerferien wird sich der Wahlausschuss treffen, die Wahlen zum GPGR vorbereiten und weitere Informationen zum Ablauf der Wahl geben.

 

Die Kirchengemeinde St. Kunibertus Hünsborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine Hausmeisterin / einen Hausmeister
Beschäftigungsumfang 2 bis 3 Wochenstunden auf Stundenbasis
zur Stellenausschreibung

eine Reinigungskraft (m/w)
Bschäftigungsumfang 6 Wochenstunden
zur Stellenaussschreibung

 

Bei Interesse sind Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbunsunterlagen bis zum 30. Mai 2018 an den in den Auschriebungen genannten Kontakt.

Wenden. Die Zeit der Vakanz der Stelle des Pfarrers des Pastoralverbundes Wendener Land hat am 29. April 2018 sein Ende gefunden: Der neue Pfarrer Michael Kleineidam wurde in einem festlichen Hochamt in St. Severinus in sein Amt als leitender Pfarrer des Pastoralen Raumes Wendener Land eingeführt.

In einem Festzug, begleitet durch die Schützenvereine und -bruderschaften des Pastoralverbundes, der Feuerwehr, der KAB, weiterer Fahnenabordnungen, dem Pastoralteam des Pastoralverbundes Wendener Land, Messdienern, Dechant Andreas Neuser, Vikar Pater Soby Thomas, dem evangelischen Pfarrer Martin Eckey, sowie zahlreichen Geistlichen aus der Region und Paderborn, wurde Pfarrer Michael Kleineidam in die St. Severinus Kirche Wenden geführt.

Um 15:00 Uhr begann das feierliche Hochamt. Dechant Neuser verlaß die von Erzbischof Hans-Josef Becker unterzeichnete und besiegelte Ernennungsurkunde und führte den neuen Pfarrer anschließend zum Priestersitz. Pfarrer Kleineidam eröffnete sodann das Hochamt mit dem liturgischen Kreuzzeichen und einem Gruß an alle Anwesenden. Er zeigte sich erfreut darüber, dass so viele Gläubige, auch aus seiner alten Wirkungsstätte Thülen, der Einladung zur Teilnahme an seiner Einführung gefolgt seien. Besonders begrüßte er seine vielen Gäste aus nah und fern, vor allem aber Pater Soby Thomas, der ab Juni als Vikar im Pastoralverbund seinen Dienst antreten wird.

Für unseren Pastoralverbund „Wendener Land“ veranstaltet die Kath. Kirchengemeinde St. Severinus Wenden zwei Zeltlager-Wochenenden auf der Wiese unterhalb des Pfarrheims in Wenden.

Das erste Wochenende unter der Leitung von Gemeindereferent Christoph Kinkel ist von Freitag, 08. Juni bis Sonntag, 10. Juni 2018. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche im Alter von 9-14 Jahren aus den Pfarr- und Filialgemeinden Hünsborn, Ottfingen, Römershagen, Rothemühle, Heid, Brün, Gerlingen und Hillmicke.

Das zweite Wochenende unter der Leitung von Manfred Viedenz ist von Freitag, 22. Juni bis Sonntag, 24. Juni 2018. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche im Alter von 9-14 Jahren aus den Pfarr- und Filialgemeinden Wenden, Möllmicke, Altenhof, Elben, Schönau-Altenwenden.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt insgesamt 25,- € pro Person. Weitere Informationen zum Programm und Anmeldeformulare liegen in den Kirchen aus bzw. stehen hier zur Verfügung!

Informationen und Anmeldung zum 1. Zeltlager.

Informationen und Anmeldung zum 2. Zeltlager.

Notfallrufnummer

für dringende
seelsorgliche Notfälle
z. B. bei Todesfällen oder
zur Krankensalbung 
0151 / 11 77 55 06

Aktuelle Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Das Pastoralverbundsbüro ist bis auf weiteres dienstagvormittags geschlossen.  

Aktuelle Termine

Keine Einträge gefunden

Gottesdienständerungen


St. Marien Altenhof
Sa. 25.05.: 10.00 Uhr Requiem
St. Severinus Wenden
Sa. 25.05. 10.00 Uhr Requiem
Mo. 27.05.: 15.00 Uhr Requiem
St. Hubertus Ottfingen
Sa. 25.05.: 11.00 Uhr Requiem

   
 

.


 

 

 

 

 

 

       

 

 

 


 

 

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Öffnungszeiten PV-Büro

Steckebahn 3
Tel. 02762/4000200

Öffungszeiten:
Mo.: 9-12 Uhr
Di.: 15-18 Uhr
Mi.: geschlossen
Do.: 9-12 Uhr
Fr.:  9-12 Uhr

 

Zum Seitenanfang