In den Jahren 1958 - 1962 wurde die neue Kirche erbaut und als Schutzpatronin die heilige Helena gewählt. Architekt der Kirche war Josef Alfes aus Wenden. Unter großen Opfern (Spenden und Eigenleistungen) der Bevölkerung aus Elben und Scheiderwald wurde dieses Gotteshaus errichtet. Am 4. Adventssonntag, dem 23. Dezember 1962 war die feierliche Einweihung.

 

1968 läuteten zum ersten Male die drei neuen Glocken in g ("Christ König"), in b ("Maria Königin") und in c ("St. Helena"). 1974 wurde gegenüber der Kirche ein Pfarrheim errichtet.

Die Ortschaft Elben ist vermutlich eine der ältesten Siedlungen in der Gemeinde Wenden. Sie bildete verwaltungsmäßig von jeher eine Einheit mit dem Gehöft Scheiderwald.

Aus Elben stammen berühmte Persönlichkeiten, wie Erzbischof Dr. Caspar Klein (* 28.8.1865 in Elben, + 26.1.1941 in Paderborn, erster Erzbischof der Diözese Paderborn von 1930-1941) und Abt Maurus Kaufmann, OSB, dem 1. Abt auf dem Sionskloster in Jerusalem (* 29.3.1871 in Elben, + 28.2.1949 in Jerusalem).

Das Patronatsfest der Hl. Helena ist am 18. August.

Aktuelle Termine

Keine Einträge gefunden

Gottesdienständerungen

St. Marien Altenhof
Mi. 20.09.: 15.00 Uhr Requiem
Di. 26.09.: 15.00 Uhr Requiem

       

 

 

 


 

 

 

Notfallrufnummer

für dringende
seelsorgliche Notfälle
z. B. bei Todesfällen oder
zur Krankensalbung 
0151 / 11 77 55 06

Öffnungszeiten PV-Büro

Steckebahn 3
Tel. 02762/4000200

Öffungszeiten:
Mo.: 9-12 Uhr
Di.: 9-12 u. 15-18 Uhr
Mi.: geschlossen
Do.: 9-12 u. 15-18 Uhr
Fr.: 9-12 Uhr

 

Zum Seitenanfang