Pfarrverwalter des Pastoralverbundes Wendener Land
Neuser 2
Dechant Andreas Neuser
Pfarrer in Attendorn,
ist zur Zeit für den Pastoralen Raum Wendener Land  Pfarrverwalter.
Kontakt über das Pfarrbüro
Vikare
vikar_lambrecht
Vikar Mike Lambrecht
Namenstag: 29. September
Beruflicher Werdegang:
1992 Abitur, anschließend Zivildienst
1993 -96 Studium der Religionspädagogik
1996-2001 Theologiestudium in Paderborn
23.06.2002 Diakonweihe in Gütersloh 07.06.2003 Priesterweie
2003-2006 Vikar im Pastoralverbund Schloß Holte
2006-2010 Vikar im Pastoralverbund Hagen Mitte,
seit 1. August 2010 Vikar an St. Severinus und Mitarbeit in den Pastoralverbünden Kirchspiel Wenden und Biggetal.
 
Aktuelle Tätigkeit: seit 1. Dezember 2010 Vikar an St. Severinus zu Wenden und Mitarbeit im Pastoralen Raum Pastoralverbund Wendener Land.

dummy_bild-150x200
Pastor Jörg Kutrieb
Namenstag: 23. April
Beruflicher Werdegang:
1991 Abitur
1991-1992 Grundwehrdienst
1992-1996 Ausbildung und Berufstätigkeit im gehobenen Postdienst
1997-2002 Studium der Theologie in Paderborn und Freiburg
2003 Diakonweihe
2004 Priesterweihe
2004-2012 Vikarstellen in Heggen, Schloß Holte und Delbrück 
 
Aktuelle Tätigkeit: seit Juli 2012 Vikar an St. Severinus zu Wenden und Mitarbeit im Pastoralen Raum Pastoralverbund Wendener Land.
Pastor im Ruhestand  
pastor_bogdoll
Pastor Hans Joachim Bogdoll
Namenstag: 27. Dezember
Beruflicher Werdegang: 
9. Juni 1974 Priesterweihe
1986-2010 Pfarradministrator an St. Antonius zu Gerlingen
2010-2011 Pastor im Pastoralen Raum Pastoralverbund Wendener Land
 
Aktuelle Tätigkeit: Pastor im Ruhestand
  Diakone
dummy_bild-150x200
Diakon Hermann Klement
Namenstag: 21. Mai
Geburtsort: Gangkofen (Niederbayern)
Beruflicher Werdegang:
1966 geboren in Ganghofen
1981 - 1986 Ausbildung und tätig als Koch Bad Füssing und Inzell
1986-1989 BAS und FOS mit Abschluss Fachoberschulreife Bamberg
1990 bis 1994 Studium KFH Diplom-Religionspädagoge Paderborn
bis 1999 Anerkennungsjahr, Gemeindeassistent Paderborn, Warburg, Brenken und Ahden
1999- 2001 Gemeindereferent in Hünsborn und Römershagen
2001-2004 Gemeindereferent PV Biggetal
2004 Diakonenweihe Paderborn
bis 2009 ständiger hauptberuflicher Diakon im PV Biggetal
bis 2010 ständiger hauptberuflicher Diakon zusätzlich im Kirchspiel Wenden
 
Aktuelle Tätigkeit: seit 1.12.2010 als ständiger Diakon im Pastoralen Raum Pastoralverbund Wendener Land
Verheiratet seit 1991 mit Sabine Klement; 2 Kinder: Saskia und Constantin

diakon_arns
Diakon Fritz Arns
Beruflicher Werdegang: 1987 zum Diakon geweiht
Aktuelle Tätigkeit: Mitarbeit als nebenberuflicher Diakon im Pastoralen Raum Pastoralverbund Wendener Land
Verheiratet; 3 Kinder

diakon_rosenthal
Diakon Dr. Claudius Rosenthal

Namenstag: 30. Oktober
Beruflicher Werdegang:
1993-1997 Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Allgemeinen Literaturwissenschaft
1997-1998 Wiss. Mitarbeiter an der Univ. Duisburg
1998 Promotion zum Dr. phil.
1999-2000 Volontär bei der Siegener Zeitung
2000-2001 Referent in der Begabtenförderung/Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS)
2002-2003 Leiter der Journalisten-Akademie der KAS
2003-2006 Prokurist des Staatsanzeiger-Verlages und Chefredakteur der bwWoche
seit 2006: tätig in der Staatskanzlei NRW
24.03.2012 Weihe zum Diakon
Aktuelle Tätigkeit: seit 24.03.2012 tätig als Ständiger Diakon im Zivilberuf im Pastoralen Raum Pastoralverbund Wendener Land

Seit 1999 verheiratet mit Carmen Rosenthal. Zwei Kinder (Friederike, geb. 2000, und Claudius, geb. 2003)

Kontakt

  Gemeindereferentin / Gemeinedereferent
gmref clemens
Gemeindereferentin Barbara Clemens

Namenstag: 4. Dezember
Beruflicher Werdegang:
1984: Abitur am St. Franziskus-Gymnasium Olpe
1984-1985: Freiwiliges Soziales Jahr in der "Familienferienstätte Biggesee - Sondern"
1985-1989: Studium der Religionspädagogik in Paderborn
1989-1990: Anerkennungsjahr in St. Marien, Schwerte
1990-1994: Gemeindereferentin in St. Johannes, Kreuztal
1994-2005: "Familienpause"
Aktuelle Tätigkeit: seit 01.01.2005: Gemeindereferentin im Pastoralen Raum Pastoralverbund Wendener Land

Kontakt


chr.kinkel 1 Gemeindereferent Christoph Kinkel 

Namenstag: 24. Juli
Beruflicher Werdegang:
1983: Abitur 1984-1987: Krankenpflegeausbilung im St. Petrus Krankenhaus in Bonn
1987-1991: Studium der Religionspädagogik an der KFH in Paderborn
1991-1992: Anerkennungsjahr in St. Michael Sennelager
1992-1998: Gemeindereferent in St. Severinus Wenden
1998-1999: Pädagogischer Mitarbeiter und Seelsorger im Kinderhospiz Balthasar Olpe
1999-2000: Dozent in der Altenpflegschule St. Martinus GmbH Olpe
2000-2008: Bildungsreferent beim Familienbund der Katholiken in Sondern
2009: Pädagogischer Mitarbeiter im Kinder- und Jugendhospiz Bathasar Olpe und Leitung sozialer Dienst im Gerhardushaus in Drolshagen

Aktuelle Tätigkeit: seit 1. November 2009 Gemeindereferent im Pastoralen Raum Pastoralverbund Wendener Land

Fortbildungen: Zirkus- und Theaterpädagogik, Krankenhausseelsorge, Klinikclown, Bibliodrama, Bibelerzählen, Coaching

Kontakt

Pastoralverbundsbüro
 pfarrbuero Pfarrsekretärinnen des Pastoralverbundes Wendener Land:

Simone Stahl, Katja Halbe, Marlene Seemann, Marita Wurm

Kontakt:
Steckebahn 3
57482 Wenden
Telefon: 02762/4000200
Fax: 02762 / 4000219

Öffnungszeiten/Sprechzeiten des Pastoralverbundsbüros:
Mo: 09:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 -12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag: 09:00 – 12:00 Uhr
Freitag 09:00 – 12:00 Uhr

Per E-Mail sind die Pfarrbüros der einzelnen Ortschaften wie folgt zu erreichen:
Pfarrbüro Wenden - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pfarrbüro Hünsborn - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrbüro Ottfingen - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrbüro Römershagen - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
iese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Pfarrbüro Gerlingen und Hillmicke - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

 

Im Notfall Ist einer der Priester  oder Diakone des Pastoralverbundes unter der Notfallnummer 0151 / 11 77 55 06 erreichbar. In dringenden seelsorglichen Fällen wie beispielsweise einem Todesfall oder zur Krankensalbung von alten und sterbenden Menschen rufen Sie bitte diese Nummer an. Scheuen Sie sich nicht, auf dem Anrufbeantworter Ihren Namen und Ihre Telefonnummer zu hinterlassen; wir melden uns umgehend, denn beispielsweise während der Feier der Hl. Messe können wir nicht sofort zu sprechen sein.

Falls einer Ihrer Angehörigen im Krankenhaus liegt und dort die Krankenkommunion und/oder die Krankensalbung wünscht, möchten wir Sie dringend bitten, die örtlichen Seelsorger aufzusuchen. Sie erreichen sie in der Regel über das Stationszimmer oder die Krankenhauspforte.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite

Pastoralverbund Wendener Land

Pfarrer Andreas Neuser

Steckebahn 3
57482 Wenden

Telefon:  02762 40002-00
Telefax:  02762 ·40002-19

Haftungsausschluss
1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

logo_kabDie Katholische Arbeitnehmer - Bewegung ist ein starker Sozialverband, in dem etwa 150 000 Männer und Frauen bundesweit organisiert sind. Die Aktivitäten der KAB richten sich nicht ausschließlich an die eigenen Mitglieder, sondern stehen allen offen, die sich den gesellschaftspolitischen Zielen der KAB verpflichtet fühlen.

 

Übergeordnete Zielsetzung der KAB Deutschlands ist die Gestaltung einer gerechten und solidarischen Gesellschaft, in der allen Menschen die gesellschaftliche Teilhabe und Teilnahme ermöglicht wird. Entsprechend versteht sich die KAB vor allem als Interessenvertretung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, für Frauen und Familien sowie für ältere und sozial benachteiligte Menschen. Orientierung bieten dabei die Prinzipien der Kirchlichen Sozialverkündung, nach denen der Mensch und nicht die Wirtschaft im Mittelpunkt der politischen Entscheidungen zu stehen hat. Mit unserer Zukunftsoption der Tätigkeitsgesellschaft verfolgen wir einen ganzheitlichen Politikansatz, der richtungsweisend für alle gesellschaftspolitischen Positionierungen der KAB ist.

Im Pastoralverbund gibt es KAB-Gruppen in

  • Hünsborn
    Ansprechpartner:
    Liborius Koch
    Uhlandstr. 10
    57482 Wenden-Hünsborn
  • Ottfingen
    Ansprechpartner:
    Olaf Arns
    Im Schulgarten 22
    57482 Wenden-Ottfingen
  • Altenhof
    Franz-Josef Klur
    Oberm Wäldchen 2
    57482 Wenden-Altenhof
  • Hillmicke
    Ansprechpartner:
    Rudolf Stracke
    Christophorusstr. 10
    57482 Wenden-Hillmicke

Aktuelle Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Das Pfarrbürro ist bis auf weiteres donnerstagnachmittags geschlossen.  

Notfallrufnummer

für dringende
seelsorgliche Notfälle
z. B. bei Todesfällen oder
zur Krankensalbung 
0151 / 11 77 55 06

Aktuelle Termine

Gottesdienständerungen

zur Zeit keine Veränderung

 

 

       

 

 

 


 

 

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter anmelden

Öffnungszeiten PV-Büro

Steckebahn 3
Tel. 02762/4000200

Öffungszeiten:
Mo.: 9-12 Uhr
Di.: 9-12 u. 15-18 Uhr
Mi.: geschlossen
Do.: 9-12
Fr.: 9-12 Uhr

 

Zum Seitenanfang